Im Frühjahr und Sommer 2020 war das Schulleben durch die ständigen Veränderungen der Coronabestimmungen geprägt. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die vielfältigen Änderungen und Vorgaben.

  • 23.06.2020 Das Städtisches Gymnasium und die Altstadtschule laden zur Sommerakademie in der Stadtbibliothek ein! Hier werden vom 20.07.-07.08. jeweils drei Tage pro Woche Kinder kostenlos gefördert, die in der Zeit der Corona-bedingten Schulschließung Schwierigkeiten hatten, ihre Aufgaben selbständig zu bearbeiten und ihren Lernprozess zu strukturieren.  Weitere Informationen.Interessierte Eltern melden Ihre Kinder per E-Mail an. Sie erhalten dann eine Rückmeldung mit genauen Infos! Anmeldungen bis zum 10. Juli 2020.
  • 22.06.2020  Aufnahme in die schulische Notbetreuung: zur Aufnahme von Kindern in die schulische Notbetreuung ist es ab sofort (Montag, 22.06.2020) zu Ihrem eigenen und zum Schutz der in der Notbetreuung zu betreuenden Kinder zwingend erforderlich, dass alle Erziehungsberechtigten vorab einen Erklärungsbogen (hier herunterladen) zusätzlich zu den schon abgegebenen Erklärungen zum Betreuungsbedarf oder aber auch bei Neuaufnahme unterzeichnen.
  • 18.06.2020  20:19 Uhr Aktuelle Regelung bis zu den Sommerferien
    • Im Kreis Gütersloh sind vom 18.06. bis zum 26.06.2020 alle öffentlichen Schulen im Sinne des Schulgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen geschlossen
    • Es findet eine Notbetreuung statt. Die Vorgaben hierzu finden Sie hier. Ein bereits gewährter Notbetreuungsplatz muss nicht nochmal beantragt werden.
    • Die Zeugnisse für die Jahrgänge 1 bis 4 werden Ihnen per Post zugeschickt.
  • 17.06.2020  19:53 Uhr Aktuelle Meldung An alle Schulen des Kreises Gütersloh ruht ab morgen, Donnerstag 18. Juni, aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens bis auf weiteres der Unterricht. Es findet kein Unterricht statt.Bereits beantragte Notbetreuung werden stattfinden. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir sie hier veröffentlichen. (Bericht in der NW)
  • 10.06.2020  Elternbrief Sie sollten heute per E-Mail einen Elternbrief erhalten haben (download). Falls dieser noch nicht bei Ihnen angekommen ist, schicken Sie uns eine E-Mail mit ihren aktuellen Kontaktdaten.
  • 09.06.2020 *Update 20:30 Uhr* Neue Schulzeiten, Zeugnisausgabe und letzter Schultag vor den Sommerferien
    • Ab 15. Juni kommen alle Schülerinnen und Schüler jeden Tag wieder zur Schule.
    • Die Klassen haben unterschiedliche Anfangs- und Pausenzeiten:
      • Jahrgang 1: von 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr (vier Schulstunden)
      • Jahrgang 2: von 08:15 Uhr bis 11:45 Uhr (vier Schulstunden)
      • Jahrgang 3: von 08:30 Uhr bis 12:45 Uhr (fünf Schulstunden)
      • Jahrgang 4: von 08:45 Uhr bis 13:15 Uhr (fünf Schulstunden)
    • Bitte beachten Sie:
      • pünktlich zu der angegeben Zeit in die Schule kommen (es gibt keinen offenen Anfang)
      • auf den Verkehrsflächen, auf Pausenhöfen und im Sanitärbereich gilt weiterhin das Abstandsgebot (1,50 m)
      • Maskenpflicht für Schüler/Innen und Lehrer/Innen für die Wege in die Klasse/ zu den Toiletten / auf dem Pausenhof
      • gesund sein (keine Erkältungsanzeichen)
      • Dritte, also auch Eltern, sollten das Schulgelände möglichst nicht betreten
    • die Notbetreuung endet mit Ablauf des 12. Juni 2020
    • Der OGS Betrieb findet angepasst statt: 
      • Aufgrund der Vorgaben wird es kein Frühbetreuungsangebot geben. Wir versuchen dies durch eine Beaufsichtigung in der Klasse für Kinder arbeitnehmender Eltern auszugleichen. Bitte schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrem Bedarf an die Schule: email@as-gt.de oder Kontakt
      • Die Kinder werden bis 15.00 Uhr in ihrer jeweiligen Klasse betreut. Nur zum Mittagessen und zu einer Pause auf dem Schulhof gehen die Kinder gestaffelt aus dem Schulgebäude. 
      • Für Sie besteht die Möglichkeit Ihr Kind auch vor 15.00 Uhr abzuholen. Da Sie das Schulgebäude nicht betreten dürfen, benötigen wir von Ihnen eine Rückmeldung darüber, wann Sie Ihr Kind abholen: Falls Sie den Elternbrief noch nicht erhalten haben, können Sie ihn hier herunterladen.
      • Für Kinder im offenen Ganztag der 1.,2. und 3. Klassen gibt es am Freitag, dem 26.06. ein Betreuungsangebot in den Klassenräumen.
    • Zeugnisausgabe Klassen 1., 2. und 3. am Mittwoch, dem 24. Juni 2020. Elternsprechtag zu den Zeugnissen und letzter Schultag ist am Donnerstag, dem 25. Juni 2020.
    • Die Zeugnisausgabe und der letzte Schultag für die 4. Klassen ist am Freitag, dem 26. Juni 2020. An diesem Tag haben die Kinder nur drei Schulstunden: Schulstart 08:45 Uhr, Schulende: 11:30 Uhr
  • 05.06.2020 Mitteilung vom Ministerium für Schule und Bildung NRW Ab Montag, 15. Juni 2020, gilt Folgendes:
    • Regelbetrieb mit Unterricht möglichst gemäß Stundentafel, die Zeiten für jede Klasse werden Sie nächste Woche hier auf der Webseite einsehen können.
    • Unterrichtskürzungen aufgrund von Personalmangel
    • Unterricht im Klassenverband, konstante (Lern-)Gruppen 
    • keine Abstandswahrung (1,50 m) in den Klassen mehr
    • auf den Verkehrsflächen, auf Pausenhöfen und im Sanitärbereich gilt weiterhin das Abstandsgebot (1,50 m) – sofern unvermeidbar, das Gebot zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.
    • gestaffelte Anfangs- und Pausenzeiten
    • wie bisher sollen Dritte, also auch Eltern, das Schulgelände möglichst nicht betreten
    • die Notbetreuung endet mit Ablauf des 12. Juni 2020
    • der OGS-Betrieb sowie der Betrieb der sonstigen Betreuungsangebote wird unter Einschränkungen der Verfügbarkeit des Personals und der Notwendigkeit der Bildung konstanter Gruppen wiederaufgenommen
    • die für die Sommerferien vorgesehenen OGS-Angebote werden ebenfalls unter Beachtung geltender Infektionsschutzregeln durchgeführt
      Teilnahme am Unterricht bei erweitertem Schulbetrieb
    • Auch unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie sind alle Schülerinnen und Schüler grundsätzlich verpflichtet, am Präsenzunterricht teilzunehmen (Schulpflicht).
    • Die Erziehungsberechtigten müssen darauf achten, dass die Kinder vor dem Schulbesuch keine der bekannten Symptome einer Covid-19-Erkrankung aufweisen.
    • Sofern Schülerinnen und Schüler eine Corona-relevante Vorerkrankung haben oder mit Angehörigen mit entsprechenden Vorerkrankungen in häuslicher Gemeinschaft leben, entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020. Die Eltern entscheiden, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte – die Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt wird angeraten. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch die Teilnahme am Präsenzunterricht bei ihrem Kind möglich ist.
  • 12.05.2020   Neue Öffnungszeiten Sekretariat bis zu den Sommerferien Montag bis Donnerstag von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr – E-Mail Sekretariat
  • 08.05.2020   Sie bekommen heute eine E-Mail mit der Gruppenzuordnung und einen Elternbrief
  • 07.05.2020   Tage des Präsenzunterrichts bis zu den Sommerferien für alle Jahrgänge/Klassen – Start 11. Mai 2020 bis zum 10. Juni – siehe Plan  Mit den Vorgaben aus der 20. Schulmail des MSB NRW können wir Ihnen einen festen Plan bis zu den Sommerferien bereitstellen. Der Schulbetrieb wird eine Mischform vom „Lernen zu Hause“ und „Lernen in der Schule“ sein. Hierbei wird es einige Schutzvorkehrungen geben:
    • Kleingruppen mit 6 bis max. 9 Kindern, in welchen konstant der Abstand von 1,50 m eingehalten werden soll.
    • Unterschiedlicher Unterrichtsstart und unterschiedliche Pausenzeiten, um hier mögliche Kontakte zu reduzieren.
    • Umsetzung der Hygienevorschriften, u.a. Händewaschen, tägliche Reinigung der Oberflächen in den genutzten Räumlichkeiten.
    • Das Tragen einer Schutzmaske auf dem Schulhof und im Gebäude wird empfohlen, ist zu diesem Zeitpunkt aber nicht verpflichtend. 

Ein Unterrichtstag umfasst vier Schulstunden, in denen die Hauptfächer unterrichtet werden. Folgender Plan gibt Ihnen einen Überblick über die Unterrichtstage Ihres Kindes bis zu den Sommerferien:

1. Jahrgang, jede Klasse wird in drei Teilgruppen aufgeteilt.

  • Klasse 1A: Schulstart: 08:00 Uhr / Schulende: 11:30 Uhr
  • Klasse 1B: Schulstart: 08:00 Uhr / Schulende: 11:30 Uhr
  • Klasse 1C: Schulstart: 08:15 Uhr / Schulende: 11:45 Uhr

Unterrichtstage:

  • Montag, 11. Mai
  • Montag, 18. Mai
  • Montag, 25 Mai
  • Freitag, 29. Mai
  • Montag, 08. Juni

2. Jahrgang, jede Klasse wird in vier Teilgruppen aufgeteilt.

  • Klasse 2A: Schulstart: 08:00 Uhr / Schulende: 11:30 Uhr
  • Klasse 2B: Schulstart: 08:15 Uhr / Schulende: 11:45 Uhr

Unterrichtstage:

  • Dienstag, 12. Mai
  • Dienstag, 19, Mai
  • Dienstag, 26. Mai
  • Freitag, 05. Juni
  • Dienstag, 09. Juni

3. Jahrgang, jede Klasse wird in vier Teilgruppen aufgeteilt.

  • Klasse 3A: Schulstart: 08:00 Uhr / Schulende: 11:30 Uhr
  • Klasse 3B: Schulstart: 08:15 Uhr / Schulende: 11:45 Uhr

Unterrichtstage:

  • Mittwoch, 13. Mai
  • Mittwoch, 20. Mai
  • Mittwoch, 27. Mai
  • Mittwoch, 03. Juni
  • Mittwoch, 10. Juni

4. Jahrgang, jede Klasse wird in vier Teilgruppen aufgeteilt.

  • Klasse 4A: Schulstart: 08:00 Uhr / Schulende: 11:30 Uhr
  • Klasse 4B: Schulstart: 08:15 Uhr / Schulende: 11:45 Uhr

Unterrichtstage:

  • Donnerstag, 14. Mai
  • Freitag, 15. Mai
  • Donnerstag, 28. Mai
  • Donnerstag, 04. Juni

Wenn Ihr Kind mit dem Unterricht startet, bitte ich Sie Folgendes zu beachten:

  • pünktlich zu der angegeben Zeit in die Schule kommen (um unnötigen Kontakt zu vermeiden)
  • vollständige Materialien dabeihaben, u.a. die Arbeitspläne und Schulbücher (Ausleihe von Stiften, Schere, etc. ist leider nicht möglich)
  • gesund sein (keine Erkältungsanzeichen)

Sprechen Sie außerdem mit Ihrem Kind vor Beginn der Wiederaufnahme über

  • die Niesetikette (Armbeuge)
  • das richtige Händewaschen
  • das Abstandsgebot (auch wenn ein Nase-Mund Schutz getragen wird)

Die Notbetreuung läuft wie gewohnt weiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.guetersloh.de/de/themen/coronavirus.php

Bis zu den Sommerferien findet Aufgrund der coronabedingten Anforderungen keine OGS- oder Randstundenbetreuung statt. Wenn Sie eine Ausnahmeregelung benötigen, kontaktieren Sie das Sekretariat Mo-Do zwischen 08:00 Uhr und 12 Uhr (05241 50523110). Wir schauen dann, ob wir in Einzelfällen eine Betreuung einrichten können.

  • 04.05.2020 Kontakt zu den KlassenlehrerInnen unter https://as-gt.de/klassen/
  • 30.04.2020  Mitteilung vom Ministerium für Schule und Bildung NRW (Link)
    • Der Unterricht für die 4. Klassen startet erst am Donnerstag, dem 7. Mai 2020.
    • Ab dem 11. Mai 2020 beginnen (vielleicht) weitere Jahrgangsstufen
    • Dies kann aufgrund der Restriktionen nur eine Mischung aus Präsenzunterricht und Lernen auf Distanz sein.
    • Die Notbetreuung wird fortgesetzt.
  • 30.04.2020 Wichtige Informationen zum Wiederbeginn des UnterrichtsElternbrief (hier anschauen)
  • 29.04.2020 Aktuelles – Wiederaufnahme des Unterrichts für Klasse 4 In den Medien gibt es bereits Informationen, dass der Unterricht erst am Donnerstag, 07. Mai, starten soll. Bisher gab es noch keine Bestätigung des Ministeriums, dass der Schulstart verschoben wird.Wir informieren Sie, sobald wir etwas Neues erfahren.
  • 27.04.2020 am 4. Mai 2020 wird voraussichtlich ausschließlich für den Jahrgang 4 die Schule wieder starten. Zudem werden wir Sie per Telefon und E-mail mit weiteren Informationen kontaktieren.
  • 27.04.2020  Neue Arbeitspläne für Schülerinnen und Schüler des 1.,2. und 3. Jahrgangs Die neuen Arbeitspläne können am Mittwoch, dem 29.04., zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr und am Donnerstag zwischen 07:30 Uhr und 10:00 Uhr in der Schule abgeholt werden. Bitte beim Abholen die allgemeinen Schutzmaßnahmen beachten.
  • 27.04.2020  Erklärfilm der Stadtwerke Gütersloh  Hierbei geht es um die Fragen: Wie verhalte ich mich im Bus, was ist mit der Maske, was kann ich tun, um Abstand zu halten?
  • 27.04.2020  Erweiterung der Notfallbetreuung  Ab dem 27.04.2020 (Montag) gelten folgende Regelungen: Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, haben Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der Auflistung der Tätigkeitsfelder, die sich aus der Anlage der CoronaBetrVO ergeben.
  • 23.04.2020  Erweiterung der Notfallbetreuung Ab dem 23.04.2020 wird die Gruppe der Personen, die einen Anspruch auf die Notfallbetreuung besitzen, ausgeweitet. Informationen zum Anspruch. Anmeldung über Gütersloh.de
  • 22.04.2020  Mitteilung von der Schulsozialarbeit Liebe Eltern, das Corona-Virus verändert weiterhin unseren Alltag. Die Belastungen sind unverändert groß. Die AWO in OWL hilft Ihnen telefonisch. Mit einem Anruf bei der Corona-Hotline bekommen Sie Tipps und Anregungen zur aktuellen Situation.Hilfe für Eltern in der Corona-Zeit: Der Notfall-KiZIm Rahmen der Corona-Krise wird der Kinderzuschlag nun zu einem Notfall-KiZ angepasst. Er soll zügig helfen, wenn Familien jetzt Einkommenseinbrüche erleiden und plötzlich nur noch ein kleines Einkommen erzielen. Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/hilfe-fuer-eltern-in-der-corona-zeit–der-notfall-kiz/153940Auch wir bleiben unter den gewohnten Kontaktdaten der Schulsozialarbeit für Sie erreichbar.Bleiben Sie gesund!Liebe GrüßeA. Merschmann und K. Uphoff
  • 21.04.2020 Mitteilung von der Schulsozialarbeit Liebe Kinder, wir hoffen, dass Ihr trotz allem ein paar erholsame Ferientage verlebt habt. Wir haben so gehofft Euch heute wiedersehen zu können. Nun müssen wir weiter warten und uns darauf freuen. Wir sind sehr neugierig wie es Euch in dieser Situation so ergeht. Wir haben uns überlegt, dass Ihr uns ja ein Bild malen oder einen Brief schreiben könnt in dem Ihr erzählt, was Ihr gerade so macht oder wie Ihr Eure Ferienzeit verbracht habt. Die Bilder / Briefe könnt Ihr entweder per Email an a.merschmann@ awo-guetersloh.de oder k.uphoff@ awo-guetersloh.de senden oder per Post an die Schuladresse.Bis wir uns wiedersehen sind wir weiterhin für Euch und Eure Eltern in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr für Fragen, Anliegen oder Sorgen telefonisch da.Wir sind sehr gespannt auf Eure Bilder/ Briefe  und freuen uns darauf.Bleibt gesund und munter, es grüßt Euch herzlichEuer SchulsozialarbeitsteamK. Uphoff und  A. Merschmann
  • 17.04.2020  Zusammenfassung der neuen Informationen
    • nach den Osterferien bleibt die Schule geschlossen
    • es ist beabsichtigt am 4. Mai 2020 ausschließlich für den Jahrgang 4 die Schule wieder zu starten
    • es gibt neue Arbeitspläne für alle Schülerinnen und Schüler. Falls Sie diese nicht abgeholt haben, werden wir Ihnen diese per Post zuschicken.
    • Es besteht weiterhin die Möglichkeit der Notbetreuung.
    • Wenn Sie oder Ihre Kinder Fragen zu den Arbeitsplänen haben, kontaktieren Sie bitte die KlassenlehrerInnen unter https://as-gt.de/klassen/
  • 16.04.2020 Mitteilung vom Ministerium für Schule und Bildung NRW
    • (…) Vor der Öffnung bzw. Teilöffnung der Schulen für eine Wiederaufnahme des Schulbetriebs sieht das MSB eine Vorlaufzeit zur Durchführung der notwendigen organisatorischen Vorbereitungsmaßnahmen vor. Diese Maßnahmen beginnen am Montag, 20. April 2020.
    • Die bisherige Notbetreuung wird fortgesetzt und in einem angemessenen Umfang auf weitere Bedarfs- und Berufsgruppen ausgeweitet.
    • Vorgesehen ist darüber hinaus, den Schulbetrieb an den Grundschulen am 4. Mai 2020 vorerst ausschließlich für den Jahrgang 4 wiederaufzunehmen.
    Selbstverständlich haben diese und weitere Schritte zum Schutze der Lehrerinnen und Lehrer, der Schülerinnen und Schüler und aller in Schule Beschäftigten unter Einhaltung klarer Hygienevorgaben und unter Sicherstellung des notwendigen Infektionsschutzes zu erfolgen. (…)
  • 15.04.2020  Neue Arbeitspläne für alle Schülerinnen und Schüler Die neuen Arbeitspläne können am Donnerstag, dem 16.04., zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr und am Freitag zwischen 08:00 Uhr und 10:00 Uhr in der Schule abgeholt werden. Bitte beim Abholen die allgemeinen Schutzmaßnahmen beachten.
  • 03.04.2020 Auch in den Osterferien gibt es hier auf der Homepage aktuelle Meldungen und Tipps.
  • 03.04.2020  Schöne Osterferien! Liebe Kinder, in den letzten Wochen habt ihr fleißig an den Arbeitsplänen gearbeitet. Jetzt fangen die Osterferien an und ihr könnt euch etwas entspannen, damit ihr nach den Osterferien gesund und munter wieder loslegen könnt.Schaut in den Ferien immer mal wieder mit euren Eltern auf dieser Homepage, denn hier erfahrt ihr zuerst, wie es nach den Osterferien weitergeht und wann und wie wir uns in der Schule wiedersehen. Bleibt gesund! Liebe Grüße, euer Team der Altstadtschule
  •  03.04.2020 Mitteilung von der SchulsozialarbeitLiebe Kinder, liebe Eltern,heute ist der letzte Tag an dem die Kinder ihre Schulaufgaben erledigen müssen und dann sind Osterferien. Sie werden anders sein als sonst. Wir wünschen Euch/Ihnen trotzdem eine schöne lernfreie Zeit und schöne Feiertage. In der Ferienzeit sind wir, in der ersten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag, in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr für Fragen, Anliegen oder Sorgen weiterhin telefonisch, unter den bekannten Nummern für Euch/ Sie da.Bleibt / Bleiben Sie gesund und munter und wir hoffen sehr Euch / Sie alle in zwei Wochen wiederzusehen.Ihr SchulsozialarbeitsteamK. Uphoff und  A. Merschmann
  • 01.04.2020  Elternbrief der Schulleitung  Liebe Eltern, nun befinden wir uns schon in der 3. Woche, in der der Unterricht ruht. Auf vielfältige Weise haben die Lehrerinnen unserer Schule in den letzten Tagen Kontakt mit Ihren Kindern aufgenommen. Es wurden Briefe geschrieben, E-Mails geschickt und Telefonate geführt. Leider können wir immer noch nicht alle Eltern per Mail erreichen.Deshalb hier mein Aufruf: Bitte schicken Sie Ihre Mailadresse, wenn nicht schon passiert, der Klassenlehrerin Ihres Kindes. Auf der Kontaktseite der Klassen ist dies möglich (hier klicken).Wir Lehrerinnen und Lehrer hoffen natürlich alle, dass wir uns nach den Ferien wiedersehen. Sollte dieses nicht der Fall sein, werden die Lehrerinnen in der Woche nach Ostern erneute Aufgabenpakete mit Arbeitsplänen auf postalischem Weg zu Ihren Kindern schicken.Bereits erledigte Aufgaben und Materialien, die Sie an die Lehrerinnen zurückgeben möchten, können Sie in einem beschrifteten Umschlag bis Dienstag, 07.04.2020, in der Schule abgeben. Entweder können Sie den beschrifteten Umschlag in den hauseigenen Briefkasten werfen oder, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, im Schuleingang (zwischen 07:45 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet) in die passende Jahrgangsstufenkiste legen.
  • 31.03.2020 Informationen und Regelungen zum Coronavirus des Kommunalen Integrationszentrums auf mehreren Sprachen (Link)
  • 30.03.2020 Mitteilung von der Schulsozialarbeit Liebe Kinder, liebe Eltern, nun starten wir gemeinsam in die 3. unterrichtsfreie Woche. Was sich am Anfang vielleicht noch nach Ferien angefühlt hat, wird langsam abgelöst vom „Lagerkoller“. Damit euch nicht die Decke auf den Kopf fällt, haben wir noch einmal einige Links für euch zusammengestellt. Und nicht vergessen: Wir sind auch weiterhin für euch da. Ihr könnt uns unter: 0178/9091501 (Angela Merschmann) oder 0178/9091503 (Kerstin Uphoff) telefonisch erreichen.Eine tolle Aktion: Damit ihr und auch andere Kinder sich nicht so alleine fühlen, malt einen Regenbogen in bunten Farben an und hängt ihn in euer Fenster. Beim Spaziergang mit den Eltern, könnt ihr und viele andere Kinder dann den Regenbogen am Fenster sehen und wisst: Außer mir, müssen gerade auch alle anderen Kinder zu Hause bleiben. Eine Malvorlage zum Ausdrucken findet ihr hier: https://www.radiokoeln.de/artikel/fuer-kinder-der-regenbogen-zum-ausmalen-543187.htmlKnete selber machen – ganz einfach! Hier findet ihr ein Rezept: https://www.babykindundmeer.de/lifestyle/diy/knete-selber-machen/Auf  https://www.geo.de/geolino findet ihr viele weitere Bastel-, Spiel- und Rezeptideen. Auch im Haus gibt es viele Möglichkeiten – Indoor-Spieltipps für die ganze Familie findet ihr hier: https://www.familie.de/kleinkind/kinderspiele/indoorspiele/ https://www.baden.fm/nachrichten/freizeit-tipps-fuer-familien-damit-ihnen-zuhause-nicht-die-decke-auf-den-kopf-faellt-618640/Und zur Entspannung versucht es doch einmal mit einer Traumreise: https://www.schule-und-familie.de/familie/familienleben-und-freizeit/entspannungsgeschichte-fuer-kinder.htmlAuch interessant, die AWO hat jetzt einen Instagram Account. Unter: https://www.instagram.com/awo_kreisverband_guetersloh/?hl=degibt es weitere Anregungen und Infos zu Aktionen und Unterstützungsangeboten. Zum Schluss: Bleibt gesund! Eure Schulsozialarbeiterinnen A. Merschmann und K.Uphoff
  • 27.03.2020 Offener Brief von Frau Ministerin Gebauer an alle Eltern (download)
  • 26.03.2020 Die 10 wichtigsten Hygienetipps (download)
  • 25.03.2020 Kostenlose zusätzliche Materialpakete Jeden Freitag stellt der Klett Verlag auf seinem Grundschul-Blog neue Übungsseiten aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachunterricht bereit.
  • 23.03.2020 Angebot des WDR Ab Montag, 23. März 2020, wird im WDR Fernsehen täglich in der Zeit zwischen 9 Uhr und 12 Uhr ein Programm für Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter ausgestrahlt. Das Angebot kombiniert Inhalte aus bekannten Kinderprogrammen wie der Sendung mit der Maus, Wissen macht Ah! und Planet Schule mit interaktiven Elementen, also beispielsweise Rätselmöglichkeiten und aktive Bewegungspausen. Durch das Programm führen André Gatzke und die Grundschullehrerin Pamela Fobbe.
  • 23.03.2020 Mitteilung von der Schulsozialarbeit  Hallo liebe Kinder,nun ruht schon seit einer Woche der Unterricht an der Altstadtschule und die erste Woche des Zuhauses Lernens liegt hinter Euch. Alles ist anders als sonst. Um Euch allen die Zeit etwas spannender zu machen, senden wir Euch hier ein paar nützliche Links gegen die Langeweile.Und nochmal zur Erinnerung: uns könnt ihr montags bis freitags von 9:00 – 11:00 Uhr telefonisch erreichen.Wir wünschen Euch und Euren Familien eine gute Zeit und freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen mit Euch. Bleibt bis dahin gesund und munter. Euer Schulsozialarbeitsteam Angela Merschmann und Kerstin Uphoff
  • 21.03.2020 NEUE INFORMATIONEN ZU DER NOTFALLBETREUUNG Ab dem 23.03.2020 (Montag) gelten folgende Regelungen:
    • es reicht nun aus, wenn ein Elternteil in einer sogenannten kritischen Infrastruktur arbeitet
    • die Notfallbetreuung wird bis zum 19.04.2020 (Ende der Osterferien ausgeweitet) fortgeführt
    • die Notfallbetreuung wird auf die Wochenenden ausgeweitet, ausgenommen der Zeitraum Karfreitag bis Ostermontag
    Weiterhin muss das einheitlichen Formular (www.guetersloh.de) ausgefüllt werden. Sie können dieses mit dem Arbeitgebernachweis, dass Sie unabkömmlich sind, an die schulische Mail – Adresse email@altstadtschule-guetersloh.de schicken. Wir leiten dann dieses an die Stadt Gütersloh weiter. Wahlweise können Sie die Formulare auch direkt an die Stadt Gütersloh unter ogs-Kinderbetreuung@guetersloh.de schicken. Bitte treten Sie dann aber zusätzlich noch mit uns in Kontakt, damit wir die Betreuung einrichten können.
  • 20.03.2020 Elterninformationen zur Notbetreuung
  • 19.03.2020 Bei allgemeinen schulischen Rückfragen können Sie die Schule per E-Mail anschreiben.
  • 18.03.2020 Falls Sie in einer kritischen Infrastruktur arbeiten, haben Sie die Möglichkeit der Betreuung. Der Betreuungsbedarf wird mit einem einheitlichen Formular (www.guetersloh.de) angemeldet. Danach kontaktieren Sie bitte die Schule unter email@altstadtschule-guetersloh.de
  • 17.03.2020 In den nächsten Tagen werden Sie Post von uns bekommen. In den DinA4-Umschlägen befinden sich die individuellen Aufgaben für Ihr Kind. Die Materialien sind für die Zeit vom 23.03. bis zu den Osterferien. Bei Rückfragen können Sie die KlassenlehrerInnen direkt anschreiben.
  • 17.03.2020 Mitteilung von der Schulsozialarbeit Liebe Eltern! Liebe Kinder! Wir bieten Ihnen und Euch bis zu den Osterferien weiterhin Beratung an. Diese erfolgt in erster Linie telefonisch, täglich in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr. Sollten wir Gespräche nicht entgegennehmen können, hinterlassen Sie/hinterlasst uns bitte eine Nachricht auf der Mailbox. Wir rufen Sie/Euch dann zurück. Bleiben Sie gesund! Bleibt gesund! Liebe Grüße Angela Merschmann (0178/9091501) Kerstin Uphoff (0178/9091503)
  • 15.03.2020 Alle Elternsprechtagtermine fallen bis zu den Osterferien aus. Bei dringenden Rückfragen vereinbaren Sie ein telefonisches Gespräch (Kontakt).
  • 13.03.2020 Mitteilung vom Ministerium Kein Unterricht ab Montag bis zum Beginn der Osterferien: Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen.
  • 13.03.2020 Zweiter Elternbrief zum Corona-Virus (download) Ihre Kinder haben Arbeitsmaterialien für die Woche vom 16.03. bis 20.03. mitbekommen.
  • 12.03.2020 Alle Klassen- und Schulfahrten werden wegen Corona abgesagt.
  • 28.02.2020 Erster Elternbrief zum Corona-Virus (download)
Chronik des Coronaviruses

Schreibe einen Kommentar