Schulsozialarbeit

Kerstin Uphoff und Angela Merschmann

Schulsozialarbeit an der Altstadtschule

…richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler und deren Familien. Eltern, Lehrkräfte und OGS-MitarbeiterInnen sind wichtige Kooperationspartner, um eine positive Entwicklung der Schülerinnen und Schüler zu förden.

Unsere Präsenszeiten an der Altstadtschule

MO 9 – 16:30 Uhr

DI 8 – 15 Uhr

MI 8 – 14 Uhr

DO 8 – 16:30 Uhr

FR 8 – 12 Uhr

Die offene Elternsprechstunde findet immer DI von 8 – 10 Uhr statt.

Weitere Gesprächstermine vereinbaren wir gerne individuell nach Absprache.

awo_logo_cmyk
IMG-20190910-WA0001

Wir sind da...

Beratung

…für die Beratung von Schülerinnen und Schülern in Einzel- und Gruppengesprächen zu persönlichen, schulischen und familiären Themen.

…für die Beratung von Eltern zu den Themen Schule, Familie und Erziehung sowie für die Beratung zu Angelegenheiten von Bildung und Teilhabe.

…für die kollegiale Beratung von LehrerInnen und OGS-MitarbeiterInnen im Rahmen von gemeinsamen Elterngesprächen, Hospitation und Reflexion sowie der Vermittlung zu Netzwerkpartnern.

Probleme

…bei persönlichen, schulischen und familiären Problemen. Gerne informieren wir Sie in diesem Rahmen auch über außerschulische Hilfen und Beratungsstellen.

 

Konflikte

…bei Konflikten mit Mitschülerinnen und Mitschülern. Hierbei nutzen wir die Erst-Hilfe im Streit des Bensberger Mediations Modells, welche die Schülerinnen und Schüler mit zunehmenden Alter mehr und mehr dazu befähigt ihre Konflikte selbstständig und friedlich zu lösen.

 

 

 

Unterstützung

…für die Unterstützung des Sozialen Lernens, im 1. Jahrgang mit „Lubo aus dem All!“, in Jahrgang 2 und 3 mit dem Klassengemeinschaftstraining „Wir sind klasse!“ und in Jahrgang 4 zur Begleitung des Übergangs Grundschule-weiterführende Schule mit dem Angebot „Ein starker Abgang!“ Zudem unterstützen wir manchen Klassenrat und das Schülerparlament.

Projekte

…für die Durchführung von Projekten und Freizeitangeboten mit und ohne Netzwerkpartnern in Schule und OGS, wie z.B. das Medienprojekt in den Klassen 1-4, die Mädchen- und Jungen-Gruppe und die Pausenaktion. Außerdem begleiten wir zweimal im Jahr die Eltern-Kind-Aktion „Snack mit…“

 

 

Wünsche

…für Wünsche und Anregungen der Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und OGS-MitarbeiterInnen.

 

Bei allen Angeboten der sozialpädagogischen Hilfen gilt das Prinzip der Freiwilligkeit.

Kontakt Frau Merschmann und Frau Uphoff

Angela Merschmann

0178- 9091501

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Kerstin Uphoff

0178- 9091503

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.