Herzlich Willkommen

an der Altstadtschule

Kontakt

Translate

Aktuelles

20.01.2022 (21:30 Uhr) Positiver Befund in der Klasse 1C und 3C

Mit einem negativen Einzeltestergebnis kann ihr Kind morgen wieder zur Schule kommen. Falls Sie das Ergebnis noch nicht haben, muss ihr Kind zuhause bleiben. Für die 3C wird es eine E-Mail mit dem weiteren Vorgehen geben, dort gab es vermehrt positive Befunde.

 

18.01.2022 (18:30 Uhr) Positiver Befund in der Klasse 1A, 1B und 3C

Mit einem negativen Einzeltestergebnis kann ihr Kind morgen wieder zur Schule kommen. Falls Sie das Ergebnis noch nicht haben, muss ihr Kind zuhause bleiben. Für die 3b gab es eine E-Mail mit dem weiteren Vorgehen.

 

 

17.01.2022 (20:00 Uhr) Positiver Befund in der Klasse 3B, 4B, 2B und 2C

Mit einem negativen Einzeltestergebnis kann ihr Kind wieder zur Schule kommen. Falls Sie das Ergebnis noch nicht haben, muss ihr Kind zuhause bleiben. Alle Kinder der 3b müssen morgen erstmal zuhause bleiben, bis das weitere Vorgehen mit dem Gesundheitsamt geklärt ist. In dieser Klasse gab es bereits vermehrt positive Fälle.

 

 

10.01.2022 Neues Jahr - Elternbrief

Wir wünschen einen guten Start in das neue Jahr 2022! (Elternbrief)

 

16.12.2021 (18:30 Uhr) Aktueller Stand: Positiver Pool im 2. Jahrgang

Der Pool wurde aufgelöst und für das betroffene Kind eine Quarantäne veranlasst. Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nicht von uns anderweitig informiert wurden, geht der übliche Präsenzunterricht morgen (Freitag, 17.12.21) wieder los.

 

15.12.2021 (18:00 Uhr) Positiver Pool im 2. Jahrgang
Bei einer Pooltestung gab es positive Coronabefunde. Die Eltern der betroffenen Klasse werden telefonisch und per E-Mail informiert.

Sie werden morgen mit ihren Kindern einen Einzeltest vornehmen, um herauszufinden welches Kind positiv ist.

Wenn die Tests eine Klärung gebracht haben, werden nach neuer Regelung voraussichtlich nur die positiv getesteten Kinder in Quarantäne bleiben. Die negativ getesteten Kinder können am Freitag wieder zur Schule kommen.

Die Erziehungsberechtigten, deren Kinder morgen bei der der Einzeltestung teilnehmen, können die Ergebnisse über die Plattform „Mein-Laborergebnis“ entweder über eine App oder über www.mein-laborergebnis.de einsehen. Dazu müssen sie den Barcode auf dem kleinen Zettel verwenden, den Sie zusammen mit dem Einzeltest erhalten haben. Eine Anleitung hierzu gibt es auch als Video: https://www.hdz-nrw.de/lolli-test/

 

 

 

 

07.12.2021 (21:00 Uhr) *Update* Positiver Pool im 2. Jahrgang
Die Ergebnisse der Einzeltests sind bei uns noch nicht angekommen. Falls Sie bereits ein negatives Ergebnis bekommen haben, kann ihr Kind morgen wieder zur Schule kommen. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir Sie hier auf der Homepage und per E-Mail informieren.

 

 

 

02.12.2021 Kinder möglichst frühzeitig abholen - Erhöhter Krankenstand Offener Ganztag

Aufgrund eines erhöhten Krankenstandes in der Nachmittagsbetreuung würden wir Sie bitten ihr Kind in dieser Woche (Donnerstag 02.12. und Freitag 03.12.) möglichst frühzeitig vom Offenen Ganztag abzuholen, wenn möglich direkt nach Schulende.

 

01.12.2021 Maskenpflicht am Sitzplatz

Nachricht vom MSB NRW: Die Maskenpflicht am Sitzplatz wird ab morgen, 2. Dezember 2021, wieder eingeführt.

 

18.11.2021 Informationen zum veränderten Lolli-Testverfahren (nach den Weihnachtsferien)

ab dem 10.01.2022 wird es neben den Pooltestungen zusätzliche individuelle Einzeltestungen am Testtag geben. Wir benötigen für das veränderte Verfahren jeweils eine aktuelle Telefonnummer und E-Mailadresse von Ihnen. Das Labor wird diese nutzen, um Sie zu kontaktieren.

Bei einem positiven Pool werden die vorhandenen Einzeltests ausgewertet. Das Ergebnis wird Ihnen per E-Mail oder SMS zugeschickt.

  • Möglichkeit 1: negatives Ergebnis des Einzeltests: Ihr Kind kann wieder zur Schule kommen
  • Möglichkeit 2: positives Ergebnis des Einzeltests: Ihr Kind muss in Quarantäne, das Gesundheitsamt wird sich bei Ihnen melden.

 

09.11.2021 (21:30 Uhr) Aktueller Stand: Positiver Pool im 3. Jahrgang

Der Pool wurde aufgelöst und für das betroffene Kind eine Quarantäne veranlasst. Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nicht von uns anderweitig informiert wurden, geht der übliche Präsenzunterricht mit Lolli-Testung morgen (10.11.2021) wieder los.

 

 

 

05.11.2021 (09:30 Uhr) Aktueller Stand: Positiver Pool im 1. und 3. Jahrgang

Jahrgang 1:
Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt wird für die Kinder mit negativem Lolli-Einzeltest ab Montag, der 08.11.2021 der übliche Präsenzunterricht weitergehen.

Jahrgang 3:
Der Pool wurde aufgelöst und für das betroffene Kind eine Quarantäne veranlasst. Dieses Kind und die unmittelbaren Sitznachbarn ohne Maske werden nun von den Klassen- und Fachlehrerinnen im Distanzlernen unterrichtet. Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die nicht von uns anderweitig informiert wurden, geht der übliche Präsenzunterricht ab Montag, dem 08.11.2021 wieder los.

 

 

 

02.11.2021 Informationsveranstaltung Übergang Sek 1

Hier finden Sie weitere Informationen zu der Veranstaltung.

 

28.10.2021 Verzicht auf die Maskenpflicht am Sitzplatz ab November

  • in Klassen- oder Kursräumen auf festen Sitzplätzen keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen mehr
  • die Maskenpflicht entfällt auch bei der Betreuung im Rahmen von Ganztags- und Betreuungsangeboten, beispielsweise in Offenen Ganztagsschulen, für die Schülerinnen und Schüler, wenn sie an einem festen Platz sitzen, etwa beim Basteln oder bei Einzelaktivitäten.
  • Das Tragen von Masken auf freiwilliger Basis ist weiterhin zulässig.
  • Befinden sich die Schülerinnen und Schüler nicht an einem festen Sitzplatz, suchen sie ihn auf oder verlassen sie ihn, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske.
  • Im Außenbereich der Schule besteht auch weiterhin für alle Personen keine Maskenpflicht.

 

27.10.2021 Elternbrief

27.10.2021 (12:00 Uhr) *Update* Positiver Pool im 1. und 2. Jahrgang

Jahrgang 1:
Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt wird für die Kinder mit negativem Lolli-Einzeltest ab morgen (Donnerstag, 28.10.) der übliche Präsenzunterricht weitergehen. Für alle Kinder, welche am Dienstag an der Einzeltestung teilgenommen haben, war der Test negativ.

Jahrgang 2:
Der Pool wurde aufgelöst und für das betroffene Kind eine Quarantäne veranlasst. Dieses Kind wird nun von den Klassen- und Fachlehrerinnen im Distanzlernen unterrichtet. Für alle anderen Schülerinnen und Schüler geht der übliche Präsenzunterricht mit regelmäßigen Lolli-Tests weiter.

 

 

 

30.09.2021 (20:00 Uhr) *Update* Positiver Pool im 1. Jahrgang
Der Pool wurde aufgelöst und für die betroffenen Kinder eine Quarantäne veranlasst. Diese Kinder werden nun von den Klassen- und Fachlehrerinnen im Distanzlernen unterrichtet. Für alle anderen Schülerinnen und Schüler geht der übliche Präsenzunterricht mit regelmäßigen Lolli-Tests weiter.

 

 

 

17.09.2021 Klimablatt

Lesenswert! Eine digitale Zeitung von Gütersloher Schüler:innen für Gütersloher Schüler:innen, das Klimablatt.de

 

15.09.2021 Informationsvideo zum Lolli-Test

Animiertes Erklärvideo zum Lolli-Test (Deutsch)

Animiertes Erklärvideo zum Lolli-Test (Arabic)

Animiertes Erklärvideo zum Lolli-Test (English)

Animiertes Erklärvideo zum Lolli-Test (Farsi)

Animiertes Erklärvideo zum Lolli-Test (Russian)

Animiertes Erklärvideo zum Lolli-Test (Turkish)

 

03.09.2021 (15:00 Uhr) *Update* Positiver Pool bei einer Klasse

Bei den Einzeltestungen konnte ermittelt werden, welche(s) Kind(er) eine(n) Covid-Infektion hat/haben. Insgesamt müssen drei Kinder in Quarantäne, die anderen können am Montag wieder zur Schule kommen.

 

01.09.2021 (20:00 Uhr) Positiver Pool bei einer Klasse

Bei einer Pooltestung gab es einen positiven Coronabefund. Die Eltern der betroffenen Klasse werden telefonisch und per E-Mail informiert. Sie werden mit ihren Kindern am Donnerstag einen Einzeltest vornehmen, um herauszufinden welches Kind positiv ist.

Bei einem positiven PCR-Pooltest bleibt die ganze Poolgruppe so lange zu Hause, bis dass das Gesundheitsamt die Erstermittlung abgeschlossen hat und die Kontaktpersonen feststehen.

 

30.08.2021 Mitwirkung in der Stadtschulpflegschaft Gütersloh

Neben den Klassen- und den Schulpflegschaften gibt es in Gütersloh seit 2016 auch die Stadtschulpflegschaft Gütersloh. Sie setzen sich für die Belange aller Gütersloher Schulen ein. Ihre Kernthemen sind: IT an Schulen, Reinigungssituation, OGS, Inklusion und Verkehr. Daneben gibt es natürlich noch eine ganze Reihe weiterer Themen, derer wir uns annehmen. (weitere Informationen auf Facebook)

 

24.08.2021 Elternbrief Schulanfang (Ansehen/Herunterladen)

 

23.08.2021 Zeitweise Sperrung der Schul- und Moltkestraße in der Zeit vom 30.08. bis 03.09.2021 jeweils von 07:30 Uhr bis 08:15 Uhr

Im Rahmen der Klima-Woche erfolgt ein Verkehrsversuch in der Zeit von Montag 30.08. bis Freitag 03.09.2021. Jeweils von 07:30 Uhr bis 08:15 Uhr wird für die Schulstraße und Moltkestraße ein Verbot von Kraftfahrzeuge aller Art gelten. Der Versuch wird von der Polizei und der Straßenverkehrsbehörde begleitet.

 

16.08.2021 Wichtige Informationen zur Einschulung

Liebe Eltern der Schulanfänger,

bald ist es soweit und Ihr Kind wird eingeschult. Hier ein paar wichtige Informationen zum Einschulungstag:

  • Das Schulministerium fordert nun eine Testung auch für alle  an der Einschulungsfeier teilnehmenden Personen (Einschulungskinder, Eltern, sonstige Begleitpersonen), um den Gesundheitsschutz für alle Beteiligten nach der Ferienzeit zum Schulstart zu gewährleisten. Diese können Sie bis zu 48 Stunden vor der Einschulungsfeier u.a. an den Teststationen auf dem Rathaus vornehmen. Eine Genesung oder Immunisierung reicht nicht aus.
  • Sie können das Schul-T-Shirt vorab in der Schule abholen (Sekretariat 08-12 Uhr). Falls Sie es nicht abholen, geben wir es Ihrem Kind zu einem späteren Zeitpunkt mit.
  • Am Vormittag des Einschulungstages findet keine Betreuung im offenen Ganztag statt. 

Wir freuen uns Sie und Ihr Kind am kommenden Donnerstag (19.08.) bei uns an der Altstadtschule begrüßen zu können!

11.08.2021 Informationen zum Schulanfang

  • 18.08.2021 (Mittwoch) Erster Schultag Jahrgang 2, 3 und 4, Unterricht von 08.00 bis 11.45 Uhr
  • 19.08.2021 (Donnerstag) Einschlungsfeier SchulanfängerJahrgang 1. Alle Kinder der JHG 2-4 haben an diesem Tag erst um 12.00 Uhr Schulschluss.
  • 20.08.2021  Alle Jahrgänge, Unterricht von 08.00 bis 11.45 Uhr.
  • Der neue Stundenplan ist ab Montag, dem 23.08.21 gültig.
  • Am Mittwoch, dem 1. September startet Jahrgang 3 mit dem Schulschwimmen.
  • AG-Angebote starten ab dem 06.09.2021 von 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr

Informationen Corona:

  • Es gelten weiterhin die bestehenden Hygienevorgabe (Durchlüftung, Händewaschen, …).
  • Auch im neuen Schuljahr besteht eine grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) für alle Personen im Innenbereich der Schulen, auch während des Unterrichts. Diese Pflicht besteht unabhängig von einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung. Auf dem übrigen Schulgelände kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden.
  • Für den Sportunterricht gilt die Maskenpflicht nur dann, wenn Abstände nicht eingehalten werden können. Sport im Freien kann dagegen ohne Masken uneingeschränkt stattfinden.
  • Ab Mittwoch, dem 18. August 2021, werden die PCR-basierten Lolli-Tests weitergeführt: Alle Schülerinnen und Schüler Ihrer Schulen werden zweimal pro Woche getestet
  • Den Eltern ist das Betreten des Schulgeländes weiterhin nicht gestattet. Ihre Kinder müssen ab dem Schultor alleine bis zum Gebäude gehen. Sollten Sie ein dringendes Anliegen haben, melden Sie sich telefonisch im Sekretariat (05241 / 505 231 10) und vereinbaren Sie einen Termin. Wir sind dazu angehalten, die Personalien aller Besucher aufzunehmen.

Wir freuen uns die Kinder wieder zum neuen Schuljahr 2021/2022 begrüßen zu können!

05.05.2021 Informationen zum Lolli-Selbsttest (Ablaufschema)

Informationsbrief zur Pooltestung: Deutsch, English, Arabic, Russian, Bulgarian, French, Turkish, Farsi, Romanian, Polish

  • Alle Kinder werden zweimal pro Woche in ihrer Lern-/Betreuungsgruppe (Pool-Test) mit dem Lolli-Test getestet.
  • Der Test wird gemeinsam in der Klasse ohne Namenszuordnung durchgeführt und anschließend an das Labor gesendet.
  • Nach Schulbeginn (08:15 Uhr) können keine Tests mehr durchgeführt werden. Verspätete Kinder müssen aufgrund eines nicht durchgeführten Tests wieder von den Eltern abgeholt werden (siehe Informationen zur Testpflicht).
  • Wenn Sie generell die Lolli-Testung Ihres Kindes nicht wünschen, müssten Sie dies nochmals schriftlich bei der Schule einreichen. Die Teilnahme an wöchentlich zwei Tests ist jedoch zur Voraussetzung für den Aufenthalt in der Schule gemacht worden.
  • Die Schule erhält bis zum Folgetag 06.00 Uhr eine Rückmeldung des Labors über die Ergebnisse.

Ablauf im Falle einer Positivtestung

Elternbrief bei positivem Testergebnis: Deutsch, English, Arabic, Russian, Romanian, Polish, Turkish, Farsi, French, Bulgarian

  • Sie erhalten im Vorfeld das Material für einen Einzeltest in einem Umschlag. Den Umschlag mit dem Namen ihres Kindes können Sie am Montag abholen. Der Test muss unbedingt zuhause aufbewahrt werde.
  • Wenn Sie die Mitteilung eines Positivergebnisses in der Gruppe Ihres Kindes von der Schule erhalten, müssen Sie ihr Kind unter Ihrer Aufsicht morgens zu Hause mit dem Selbsttest aus dem Umschlag testen (weitere Informationen).
  • Die Probe muss dann von Ihnen bis 8:15 Uhr in die Schule (Sekretariat) gebracht werden.
  • Mit dem QR-Code können Sie das Ergebnis abrufen.
  • Das Labor meldet den positiven Einzeltestnachweis an das Gesundheitsamt.
  • Die Eltern melden das Ergebnis an die Schule.
  • Bis zur weiteren Abklärung eventueller Quarantänemaßnahme bleiben alle Kinder der Gruppe zuhause.
  • Erklärvideo Einzeltestung des Kindes

Weitere Informationen

Vision und Mission

Wir haben die bestmögliche Förderung der Potentiale Ihrer Kinder im Fokus und leben Verständnis und Empathie. Wir vermitteln Respekt vor dem Mitmenschen, der Gemeinschaft, die uns umgibt und unserer Umwelt, damit sich alle in unserer Schule wohlfühlen und den Blick für eine nachhaltige und friedliche Zukunft schärfen.

Mehr Infos

hello-1502369_640
1-altstadtschule-guetersloh 2

Eine Schule mit Geschichte

Die Grundschule Altstadtschule ist eine der ältesten Schulen in Gütersloh. Wir feiern im Jahr 2018 unser 150-jähriges Bestehen. Direkt angrenzend an die Fußgängerzone liegt das Hauptgebäude mit Raum für den Offenen Ganztag sowie eine Bibliothek. Mit 210 Kindern aus 31 Nationen...

Mehr Infos

DSC_6303.2

Ein engagiertes Team

Gemeinsam setzt das Team der Lehrerinnen und Lehrer, Sonderpädagoginnen, Sozialpädagoginnen und der Mitarbeiter die Grundsätze unserer Schule um und engagiert sich für die Weiterentwicklung des Unterrichts.

Mehr Infos

„Toni will ans Meer“ – Verleihung des Kinderbuchpreises NRW 2021

Von Jelena Wessels | Jan 17, 2022

Als Frau Niermann von der Stadtbibliothek anfragte, ob die Kinder der Klasse 3b Lust hätten, etwas für die Verleihung des Kinderbuchpreises 2021 vorzubereiten, waren alle Schüler und Schülerinnen begeistert.  Das Buch „Toni will ans Meer“, ein Comicbuch, hat im letzten

Mehr lesen

»Mein Körper gehört mir!«

Von Schuladmin | Jan 10, 2022

Sich selbst vertrauen Kinder wachsen mit körperlicher Nähe auf – und die tut eigentlich immer gut. Aber manche -Erwachsene missbrauchen das Vertrauen der Kinder. Und gerade im nahen sozialen Umfeld verschwimmen die Grenzen zwischen Zärtlichkeit und Missbrauch sehr langsam. „Ja,

Mehr lesen

2. Klimablatt der Gütersloher Schüler:innen

Von Schuladmin | Dez 23, 2021

Die zweite Ausgabe des Klimablattes ist online!++++ Schau dir an, was die Schülersprecher:innen des ESG zum Klimaschutz sagen.++++ Außerdem: Berichte und Fotos der Anne-Frank-Gesamtschule von der Klimawoche 2021. Du findest alle Ausgaben des Klimablattes immer hier:klimablatt.de

Mehr lesen

Dornröschen in der Weberei

Von Jelena Wessels | Dez 19, 2021

Kurz vor Weihnachten besucht die Altstadtschule meistens das Theater. Die zweiten, dritten und vierten Klassen gingen dieses Jahr stattdessen ins Kino. Unsere ersten Klassen wurden am 16.12.2021 zum Theaterstück „Dornröschen“ in die Alte Weberei eingeladen.  Für die Kinder der Wolfsklasse,

Mehr lesen

Projekt: Energie sparen macht Schule

Von Schuladmin | Dez 7, 2021

Die Schulen und Kitas in Gütersloh sind 2019 in ein mehrjähriges Projekt „Energie sparen macht Schule“ gestartet. Ziel ist es, alle Beteiligten für energieeffizientes und klimaschonendes Verhalten zu sensibilisieren – die Kinder, die Jugendlichen, die Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und

Mehr lesen

Basteltag

Von Jelena Wessels | Nov 27, 2021

Einmal im Jahr findet in der Vorweihnachtszeit das Adventsbasteln in der Altstadtschule statt. Und nun war es wieder soweit. Am Donnerstag, den 25.11.2021, bastelten die Schülerinnen und Schüler fleißig Fensterschmuck, Tischdeko und vieles mehr für die bevorstehende Weihnachtszeit.  In der

Mehr lesen

Laterne, Laterne

Von Jelena Wessels | Nov 19, 2021

… Sonne, Mond und Sterne zeigten sich zu unserem diesjährigen Laternenfest. Am 11.11.2021 trafen sich die Waschbären (1b) und die Elefanten (1c) nachmittags bei wunderschönem Herbstwetter. Die Kinder hatten sich zuvor wochenlang auf das Fest vorbereitet, indem sie zauberhafte Laternen

Mehr lesen

Informationsveranstaltung zur weiterführenden Schule 2021

Von Schuladmin | Nov 1, 2021

Das Schulformenangebot Nordrhein-Westfalens für die Sekundarstufe I ist breit gefächert und begabungsgerecht ausgestaltet. Neben Haupt-, Real-, Sekundar-, Gesamt- und Förderschule steht für Ihr Kind auch das Gymnasium zur Wahl, das ab dem Schuljahr 2019/2020 in der Regel wieder neun Schuljahre

Mehr lesen

Klimawoche

Von Jelena Wessels | Sep 16, 2021

Die Klasse 3a (Pinguinklasse) hat sich in der Klimaschutzwoche Gütersloh vom 29.8.-5.9.21 mit dem Thema „Klima“ beschäftigt.  „Klima“ – was ist das überhaupt? CO2 und Treibhauseffekt? Mit einem kleinen Experiment (Thermometer, Glas und Tüte) konnten wir sehr gut sehen, was

Mehr lesen

Kontaktieren Sie uns

05241 505231 10 • email@as-gt.de

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.