Einmal im Jahr findet in der Vorweihnachtszeit das Adventsbasteln in der Altstadtschule statt. Und nun war es wieder soweit. Am Donnerstag, den 25.11.2021, bastelten die Schülerinnen und Schüler fleißig Fensterschmuck, Tischdeko und vieles mehr für die bevorstehende Weihnachtszeit. 

In der Klasse 1a wurden zum Beispiel Engelchen und tolle Weihnachtskarten mit Schneemannmotiv gebastelt. In der 1b schmücken nun bunte Windlichter die Fensterbank. Ob es wohl die süßen Hexenhäuser noch gibt, oder haben die Schüler diese bereits vernascht?

Mit dem Marmorieren von Gläsern haben sich die Elefanten (1c) auseinandergesetzt. Die Teelichtgläser sehen sehr bezaubernd aus und haben ein ganz besonderes Licht, wenn man eine Kerze hineinstellt. 
Die Fledermäuse (2b) haben mit Begeisterung Schneemänner aus Reis und Socken hergestellt, geduldig Nagelbilder mit Tannenmotiven gehämmert und mit Wolle umwickelt. Außerdem wurden Weihnachtskugeln aus Transparentpapier und Rentiere mit Pfeiffenputzerärmchen und -beinchen für die Fenster gebastelt. Jedes Kind hat auch eine Weihnachtskarte gebastelt, die im Deutschunterricht noch mit Text versehen werden.

Nach vier Schulstunden „Bastel-Marathon“ inklusive einigen Leckereien und Weihnachtsmusik konnten die tollen Werke der Kinder bewundert werden. Nun ist unsere Altstadtschule bereit für die Winterzeit und auch die Weihnachtsgeschenke für die Liebsten sind so gut wie fertig!

Basteltag

Schreibe einen Kommentar