Am 2. Juli 2021 war der letzte Schultag vor den Sommerferien. Für unsere Viertklässler bedeutet dies weitaus mehr als nur schulfreie Zeit. Für sie beginnt nach den Sommerferien mit dem Start an einer weiterführenden Schule ein neuer Lebensabschnitt . Die Vorfreude darauf ist natürlich groß. Trotzdem ist der Abschied von den Viertklässlern jedes Jahr auch traurig. So veranstalteten wir – Schülerinnen und Schüler, sowie Eltern und Lerhrpersonen – am Freitag vor Ferienbeginn ein zauberhaftes Abschiedsfest auf dem Schulhof. Unsere Abschlussklassen beteiligen sich immer aktiv an den Vorbereitungen. Die 4a trat als Hip-Hop-Gruppe auf und bekam tosenden Applaus für ihren Eulenrap mit Choreographie. Die 4b präsentierte ihren eigens ausgedachten Tanz zu „Head, Shoulders, Knees, Toes“ von Ofenbach und Quarterhead. Beide Klassen brachten die Herzen ihres Publikums zum Schmelzen. Nachdem unsere großen Kinder ihre Abschlusszeugnisse in den Händen hielten, kam dieser aufrengende Tag mit einem lachenden und einem weinenden Auge zum Ende.

Verabschiedung der Viertklässler

Schreibe einen Kommentar